Die Freien Demokraten trauern um Otto Wilke

 

Mit  Otto Wilke haben wir eine große Persönlichkeit verloren.

Als Träger des Verdienstkreuzes am Bande, des Verdienstkreuzes 1. Klasse und des Großen Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, sowie der Leuschner-Medaille des Landes Hessen hat er es auf wunderbare Weise verstanden, Heimatverbundenheit mit dem weiten Horizont seines politischen Denkens zu verbinden.

Über viele Jahrzehnte hat sich Otto Wilke in unterschiedlichen Funktionen um die Freien Demokraten verdient gemacht. Er war 25 Jahre lang Abgeordneter des Hessischen Landtags, davon viele Jahre Fraktionsvorsitzender. Nach seinem Ausscheiden aus dem Parlament übernahm er von 1997 bis 2007 das Amt des Schatzmeisters der FDP Hessen. Von 1984 bis 1991 war er Mitglied des FDP Bundesvorstandes.

Von 1989 bis 1993 war er Vorsitzender der FDP Kreistagsfraktion Waldeck-Frankenberg und von 1993 bis 2011 ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter mit eigenem Dezernat.

Für viele Liberale in Waldeck-Frankenberg ist Otto Wilke nicht nur durch die lange Zusammenarbeit, sondern auch durch seine freundliche, weltoffene Art zu einem wahren Freund geworden.

Durch seinen Tod ist nun auch ein Teil des gemeinsamen gesellschaftlichen Lebens der letzten Jahrzehnte von uns gegangen.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …